Ökotourismus

Ökotourismus kann in ganz Yukatan betrieben werden, mit dem Ziel etwas über das Ökosystem zu lernen und es zu erhalten.

Corchito

Corchito

Corchito

Corchito liegt 36 Kilometer von Mérida und nur 200 Meter vom Hafeneingang von Progreso entfernt. Es liegt an der Straße, die zum Hafen von Chicxulub führt. Das Naturschutzgebiet wird von einer Vereinigung aus 23 Fischern verwaltet, welche es im Laufe der Zeit geschafft hat, einen Ort der Ruhe aufzubauen, der im Einklang mit der Natur ist und an dem eine familiäre Atmosphäre herrscht.

Ría Progreso

Ría Progreso

Ria Progreso ist nur fünf Minuten vom Hafen von Progreso weg. Es werden Tours in das Ökosystems der Mangroven angeboten, in welchen eine große Vielfalt an Flora und Fauna herrscht. Sie können Mangroven-Tunnel erkunden, Vögel beobachten oder das Essen in einem nahegelegen Restaurant genießen. Die Exkursionen finden auch nachts statt.

Ría Progreso
Xcanché

Xcanché Ecoturismo

Xcanché

Noch bis vor kurzem war Xcanché nur durch einen engen und gewundenen Pfad zu erreichen. Jetzt ist der Zugang etwas bequemer: es stehen Mountainbikes und Motorrad-Taxen zur Verfügung. Auf dem Weg lassen sich geologische Einbrüche erkennen, Anhaltspunkte für den unterirdischen Fluss, zu dem die Cenote X-canché gehört. Es gibt auch einige alleinstehende Hütten, die Maisbauer zur Erholung nutzen.

Naturschutzgebiet Biosfera Celestún

Reserva de la Biosfera Celestún

Winterquartier für viele Vogelarten

cloudMehr Abenteuer
Reserva de la Biosfera Celestún