Convento San Antonio de Padua

Izamal

STADT DER DREI KULTUREN

HIER BEFINDEN SICH BEDEUTENDE HISTORISCHE RELIKTE, BESONDERS ERWÄHNENSWERT: FÜNF IMPOSANTE MAYA PYRAMIDEN

Genau im Zentrum der Halbinsel gelegen (72 Kilometer östlich Méridas), wird Izamal auch Stadt der „drei Kulturen“ genannt. Dies bezieht sich darauf, dass in der Stadt drei historische Perioden zusammen fortbestehen: Die mächtigen Pyramiden, welche man aus den Innenhöfen der modernen Häuser sehen kann, bezeugen die Größe der Maya; das Kloster, welches mit seinen majestätischen Mauern, eine Atmosphäre der erhabenen Stille erzeugt, markiert auf ewig den Spanischen Einfluss. Die Straßen, Gebäude, Plätze, Häuser und Kirchen, alle vereint in einer Farbe: Gelb.